Heißer Tag in der Koloniestraße

Sommer Koloniestrasse Soldiner Kiez (2)Viele Geschäftsinhaber besprühen den Gehweg vor ihrem Laden mit Wasser, denn dabei entsteht Verdunstungskühle, die gut tut. Hoch „Annelie“ wird voraussichtlich am Samstag den bisherigen Berliner Wärmerekord von 40,2 Grad (gemessen 1983 und 2003) übertrumpfen.

Ältere Menschen bleiben in den wärmsten Tagesstunden lieber zu Hause. Die Hundebesitzerin Lotte zeigt Fotos auf ihrem Handy von verbrannten Hundepfoten und warnt: „Der Straßenasphalt kann in der brütenden Mittagshitze richtig heiß werden. Ich vermeidet es mit meinem Buddy in der brütenden Mittagshitze asphaltierte Straßen langzulaufen und bleibe lieber zu Hause.“ Wenn es sich etwas abgekühlt hat geht sie mit ihrem Vierbeiner zum Pankerückhaltebecken. „Hier gibt es einen tiefen Einstieg für Hunde in die Panke.“

Der Berliner Kurier meldet: „Das Sommerbad im Humboldthain verlängerte seine Öffnungszeit: Am Sonnabend kann sogar bis 1 Uhr in der Nacht geplanscht und gegrillt werden.“

In der Koloniestraße gab es gestern eine willkommene Erfischungs-Dusche vom Cafebesitzer gleich neben dem Bürgerladen „made in Wedding“.

Sommer Koloniestrasse Soldiner Kiez (5)

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: