SELAM OPERA! Die Komische Oper im Soldiner Kiez

.Selam Opera die Komische Oper im Soldiner Kiez (5)

„Die kleinstmögliche Form haben wir heute mitgebracht, die zu einer Oper dazugehört“, leitete die Dramaturgin der Komischen Oper Johanna Wall den mehrteiligen Auftritt der zwei Opernsänger und drei Musiker ein. Leicht war es nicht, die hochkarätige Gruppe in den Soldiner Kiez zu bekommen. Die Organisatorin Melanie Stiewe gab ihr Geheimnis preis, wie sie es dennoch schaffte: „Ich kann reden wie ein Wasserfall“, sagte sie lächelnd in die Kamera.

Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Arien und Duetten auf deutsch und türkisch rund um das Thema Liebe. „So ein liebes und aufschlussreiches Publikum… man sah es in den Augen, die funkelten, als sie uns zuschauten“, teilte der Opernsänger begeistert nach seinem Auftritt mit. Die Bewohner und Gäste des Seniorendomizils an der Panke, in deren Kantine die Stücke vorgetragen wurden, waren begeistert und erklatschen eine Zugabe.

„Das war unsere Auftaktveranstaltung einer mehrteiligen Serie von kleinen Hoffesten, die wir hier im Soldiner Kiez durchführen werden“, beschreibt Birgit Bogner das geförderte Gemeinschaftsprojekt mit Melanie Stiewe. Gleich am kommenden Donnerstag wollen die beiden mit der 1. Luminale im Soldiner Kiez auf dem Hof der Prinzenallee 58 begeistern.
Von 16:00 – 19:30 Uhr wird eine Lichtinstallationen den Innenhof verzaubern. Ein umfassendes Programm wird die Luminale begleiten.

.

Selam Opera die Komische Oper im Soldiner Kiez (9)

.

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: