QUIZ! Die Stadt als Rätsel – eine künstlerische Recherche

qiz-die-stadt-als-ratsel-bibak-prinzenallee-59-1

.

In einem Workshop haben die Künstlerinnen Eva Kiezmann und Petra Kübert gemeinsam mit der Willkommensklasse der Carl Kraemer Grundschule den Soldiner Kiez erforscht. Dabei gestaltete sich die Suche nach markanten Einzelheiten, sowohl als Rätsel in einer noch nicht bekannten Kultur, als auch als Entdecken, von vielleicht kulturell gemeinsam bekannten Merkmalen. Herausgekommen ist eine künstlerische Recherche, die mit den Medien Fotografie, Video, Audio und Malerei im Bibak in der Prinzenallee 59 ausgestellt ist.

Das im Kunstprojekt benutzte Wort QUIZ, geht laut Beschreibung der Künstler auf eine Anekdote von 1971 zurück. Eine irische Theaterdirektorin hatte die Wette gewonnen, dass sie es fertig bringt, innerhalb eines Tages das unbekannte Wort QUIZ, in die Sprache einzuführen. Sie schrieb es überall in der Stadt. Es konnte zwar keiner etwas damit anfangen, aber alle sprachen darüber.

Am Samstag, den 5. November laden die Künstler alle Interessierten zu einem interventionistischen Kiezspaziergang ein. Um 13.00 Uhr ist Treffpunkt am Bibak, in der Prinzenallee 59. Der Spaziergang wird ca. eineinhalb Stunden dauern.

Die Ausstellung ist danach von 15.00 – 19.00 geöffnet.

.

qiz-die-stadt-als-ratsel-bibak-prinzenallee-59-2

Zur Vernissage am Freitag waren die TeilnehmerInnen des Workshops mit dabei.

.

%d Bloggern gefällt das: