Prinzingers Party – 1 Jahr dabei

 

Jenna-Meiserhahn im interview mit Jens vom Prinzinger.jpg

.

Vor einem Jahr hatte sich Jens seinen Wunschtraum erfüllt und das ehemalige Präpeleck übernommen. Wir hatten ihn kurz vor der Eröffnung im Videointerview. Zum einjährigen Bestehen seiner Bar „Prinzinger“ schaut er zurück und berichtet über die Erlebnisse, die heute noch seine Emotionen bewegen:
Seine ersten Begegnungen mit der Weddinger Schnauze, dem irgendwie ungewöhnlichen Lokalpatriotismus und den ersten Erfahrungen mit den rauhen Seiten des Kiezes, die ihn in Kampfbereitschaft versetzten.
„Meine Gäste kommen vorwiegend aus dem Kiez“, berichtet er. „Der Altersdurchschnitt liegt so bei vierzig Jahren. Ich würde gerne noch mehr jüngere Leute zu Gast haben.“ Es wird mehrsprachig gesprochen vorm Tresen. „Für das erste Jahr läuft das Geschäft ok“.
Und wenn man ihn so bequem ausgebreitet auf seiner schicken Couch sitzen sieht, kommt man schnell auf den Gedanken, den er im Interview ausdrückt. „ Unter dem Strich gesehen bin ich gerne hier.“ Was über dem Strich geschah, erzählt er unserer charmanten Reporterin Jenna.

.

.Am 18. November ab 21.00h wird Einjähriges mit der Gruppe FAT CITY ROLLERS gefeiert.

Mehr zum Thema auf Soldiner Kiez Kurier

Prinzinger wird musikalisch

Eröffnungsparty Prinzinger in Gesundbrunnen Berlin

Jens der neue Betreiber vom ehemaligen Präpeleck bald „Prinzinger“ im Interview (Video)

103 Jahre Präpeleck – Kneipe im Wedding in der Prinzenallee muss schließen
Videoreportage

.

Leider ist die Tonqualität sehr dürftig geworden. Eine wilde Mischung aus technischen Defekten ließ kein anderes Ergebnis entstehen. Wir hoffen, die aufwendige Mühe wenigstens Sprachverständlichkeit herzustellen, konnte noch hergestellt werden.

%d Bloggern gefällt das: