Panke Parcours 2017 – das Programm

panke parcours 2017 titel

.

Die letzten warmen Sonnenstrahlen des Sommers auf der Haut spüren, Musik verschiedenster Länder und Stile genießen und einfach eine schöne Zeit am Pankeufer verbringen. Gaaaanz viel Musik, Entenrennen, PankeMARKT, Instrumentenbau-Workshop, Prinzenakademie, Stelzentheater, Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche, Führungen und noch vieles mehr erwartet euch am Samstag.

(Die Flyer liegen an den Veranstaltungsorten aus)

.

Kurz vor der Eröffnung des Pankeparcours schaute der Kurier mal rüber und holte ein paar Kommentare ein. (Zum video aufs Foto klicken)
Pankeparcours 2017.JPG

.
AUSTER
(Franzosenbecken)
presented by Mirage
Khmgnff
Die Ambient-Minimal-Produktionen der in Berlin lebenden Französin Barbara Khamouguinoff aka khmgnff sind Audio-Collagen aus unterschiedlichen Quellen, wie z. B. Natur- und Straßengeräusche. Die Vermischung verschiedener Stile und Epochen verstärkt das Gefühl einer ständigen Bewegung.

Old Dust Of Hollow
Nach der Veröffentlichung seines ersten, selbstproduzierten Albums Insane Loner zog Jeremy Ende 2016 mit seiner One-Man Band Old Dust of Hollow von Strasbourg nach Berlin. Mitgebracht hat er schrägen Blues und dreckigen, lauten Rock ’n‘ Roll mit schreiender Slide-Gitarre.

Anthony Constans
Anthonys Produktionen sind eine Mischung aus 80er-Jahre-Chicago-Warehouse-Sound und deep techy grooves unserer Tage. Sein Sound spricht zum Körper, für jeden verständlich, aber immer noch mit einer geheimnisvollen Atmosphäre, einem je ne sais quoi.

Akatana
Jazz, Blues, japanische, orientalische, experimentelle Musik, Techno, Machinedrum, Soundschnipsel und Field Recordings – Akatana reist überall hin und teilt mit uns Musikerlebnisse aus anderen Zeiten und Sphären auf dem Weg in eine wunderschöne Galaxie.

BIBER
(Heubuder Brücke)
15 Uhr: RAVEN ROYALE
Raven Royale ist eine Schülerband der Waldorfschule Mitte. Seit mehr als zwei Jahren spielen sie unter der Leitung ihres Lehrers Rambald Bellmann nun schon zusammen. Das Repertoire geht von Jazzklassikern über Rock bis zu Pop.
16 Uhr: Hebräischer Chor Berlin
Seit 2014 singen im Hebräischen Chor Berlin unter der Leitung von Omer Frenkel Israelis und Deutsche, Juden und Christen, Laien und ausgebildete Musiker aller Altersklassen säkulare und liturgische Lieder, darunter auch viele bekannte israelische Volkslieder und Popsongs.
17 Uhr: Entenrennen
Hunderte Gummienten schwimmen um die Wette. Los gehts an der Heubuder Brücke bis hinunter zum Luisenbad. Jeder kann gegen eine kleine Spende mit „seiner“ Ente mitfiebern und natürlich gibt es auch eine Preis für die Sieger!

CLOWNFISCH
(Wiese neben der Polat Handels GmbH)
14 Uhr: DJ Zyco
15 Uhr: Two Times Twice
Das Duo Two Times Twice wurde 2015 von der Polin Edyta und der Engländerin Sarah in Berlin gegründet. Die beiden Künstlerinnen bezaubern mit ihren einzigartigen Stimmen und Klängen und verbinden unterschiedliche Musikstile in einem dynamischen und lebendigen Kunststück.
16 Uhr: PopChor Wedding
Der PopChor Wedding ist eine ganz eigene Mischung von Menschen, die gemeinsam Musik machen und Spaß haben. Wie der Name verrät, singen sie unter der Leitung von Johannes Holtz Popsongs – englische und vor allem auch deutsche. Die Arrangements schreiben und erarbeiten sie größtenteils selbst.
17 Uhr: ichbinsoso.
ichbinsoso. = sosoistisches Textvergnügen gepaart mit mehrgängigen Walfischbauchmelodien und heißen Meerschweinchen-Beats von Picto Umf am Mundschlagzeug, ichbin an der Gitarre, soso am Mikro und an den Tasten, olala am Bass, sowie Peppi Power und Sinana an den Backing Vocals.
18 Uhr: Danny Dannsen
Ausgewählte 80er Jahre Samples und lyrisch-wortwitzige Texte charakterisieren den handgemachten Deutschrap des Magdeburger Musikers Danny Dannsen. Präsentiert wird die erste, im Heimstudio produzierte EP des Künstlers mit dem programmatischen Titel „Gönnung muss sein“.

DELPHIN
Panke-Haus an der Pankebrücke Soldiner Straße
presented by Dina Nurpeissova
14 Uhr: Dina & Jérôme
Dina (Gesang) & Jérôme (Gitarre, Gesang) ist ein frisch gebackenes Duo aus dem Wedding – zwei Musiker aus Kasachstan und Frankreich. Das bunte Repertoire beinhaltet jazzige Evergreens, französische Chansons aber auch traditionelle Lieder aus Kasachstan.
15 Uhr: ReMarx
ReMarx ist ein Projekt, das dem Begriff Interkulturalität einen neuen Klang und Wert verleiht. Die Texte sind ein exotisch bunter Mix aus dem Russischen, Englischen, Deutschen und Französischen – mal ironisch und frech, mal lyrisch und rührend – die unerwartete Übergänge sind originell und witzig.
16 Uhr: O.K. Jay
O.K. Jay ist eine neu gegründete Jazz-Blues-Band. Oscar Radzom, Felix Kerkhoff und Jessi Parker trafen sich zufällig bei einer Open Stage und mischen seitdem als Trio mit im Berliner Musik-Zirkus.
17 Uhr: Matilda Leko
http://matildaleko.at/
18 Uhr: Antifred
Runter vom Stepper und rauf auf den Dancefloor! ANTIFRED sind am Start und mit ihrer „Assi-Disko-Popmusik“ bereit, eure nächste Tupperparty zu rocken. Im Gepäck der drei Kapellmeister: gute Laune, sexy Moves und dicke Beats. Antifred setzen auf eine fette Show mit flatternder Glitzerjacke und rotierendem Nackenspoiler. Da bleibt keine Achselhöhle trocken!

EISBÄR
(Jesus Miracle Harvest Church)
Die Jesus Miracle Harvest Church ist eine internationale Kirche mit Mitgliedern aus den verschiedensten Ländern der Welt. Auch in diesem Jahr wird wieder der Gospelchor Miracle Voices begleitet von afrikanischen Musikern auftreten.

GOLDFISCH
(Spielplatz Panketal)
Der Verein bwgt e.V. und der Kinder- und Stadtteiltreff frisbee laden euch zum gemeinsamen Bewegen und Spaßhaben ein. Fußball, Federball, Tischtennis, Basketball, Slackline, Wikinger-Schach, Bogenschießen und vieles mehr warten auf Euch!

FROSCH
(Liegewiese gegenüber der PA 58)
14 – 19 Uhr: Instrumentenbauworkshop
Das Festival für SelbstgebauteMusik baut Instrumente aus den unterschiedlichsten Materialien und in den unterschiedlichsten Größen. Aus Schläuchen, Abflussrohren, alten Klavieren und allem was noch so zu finden ist. Auch beim Panke Pacours werden Instrumente gebaut: für jeden zum Mitnehmen. Schlauchtrompeten, Rohrballonsaunen, Dosengitarren u. v. m. Wer also beim Selbstbaufest am 10.9. nicht mitbauen konnte, kann es hier nochmal nachholen…
15 – 19 Uhr: Prinzenakademie: Ihre Majestät „Soldina Panke“
Ein neuer Ort für Prinzen und Prinzessinnen im Kiez stellt sich vor und lädt zum gemeinsamen theatralen Mimen-, Figuren- und Maskenklamauk. Das transkulturelle Soldiner Volkstheater „Prinzentheater“ und die „Prinzenakademie“, die ab September unter dem Dach des Theater28 in der Prinzenallee 33 einen Theaterort für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Soldiner Kiez aufbaut, zeigen sich und ihre vielen farbenfrohen Gesichter und bemerkenswerten Gestalten.
Wir bauen, basteln, spielen, machen Unfug und Theater mit Kids aus dem Kiez.
14 – 19 Uhr: Graffitiworkshop
July, Haniye und Annika sind drei Sprüherinnen, aktiv in Neukölln, Wedding und überall auf der Welt. An unserer Graffitiwand gibt es Farben und Handschuhe, jeder darf sich austoben und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Zum Panke Parcours geben euch die Mädels Tipps und zeigen euch Techniken für euer eigenes Panke-Parcours-Piece.

HUMMER
(Wiese Osloer Straße)
presented by Bianca Ciocca
14:00 Uhr Hotta Henne & Bony Selektor
Hotta Henne und Bony Selektor kommen mit einem Paukenschlag zurück! Bereitet euch vor auf ein Party mit Vinyl, Dubplates, eigenen Produktionen und mic chanting! Roots, rub a dub, digital und early dancehall.
15:30 Uhr Solo Pájaros
Feinste Cumbia Musik vermischt mit Indie-Elementen weckt die Lebensgeister und macht Freude!
16:30 Uhr Hotta Henne & Tonto Addi
Dub Riddim

17:30 Bianca Ciocca & Bony Selektor & Vale Schwarzbeck
Elektro Reggae Cumbia Dub
18:30 Uhr Jam – Free Style – Riddim

IGEL
(PankeMarkt – Stockholmer Straße) 
Im Rahmen des Panke Parcours findet in diesem Jahr erstmalig in der Stockholmer Straße (zwischen Osloer und Gotenburger Straße) der PankeMARKT statt. Unter anderem mit Tauschparty, Soldiner RepairCafé, Echo Bücher, Druckbar Wedding, Flohmarkt am Pankeufer, Rosa Parks Café, Webprodukten, hausgemachten chilenischen Empanadas, Mokkaperle, BUND und Quartiersmanagement Soldiner Straße.

JAKOBSMUSCHEL
(Wiese an der Bibliothek Luisenbad)
Auch in diesem Jahr laden Jonny, Sebastian und Miriam Herzberg zusammen mit Katjusha Kozubek und weiteren Gästen wieder zum Sinti- und Roma-Familienfest auf die Wiese neben der Bibliothek am Luisenbad ein.

KROKODIL
(Bibliothek am Luisenbad)
presented by Bibliothek am Luisenbad, WikiWedding, Thomas Gerwin
Infostand WikiWedding
WikiWedding ist ein Projekt der Wikipedia. Es geht um den Wedding im alten Umfang, also heute die Ortsteile Gesundbrunnen und Wedding. Wir schreiben Artikel zu diesem Gebiet. Wichtig ist uns Öffentlichkeitsarbeit für Wikipedia. Wir helfen Leuten, die anfangen wollen Wikipedia-Artikel zu schreiben und auch falls Probleme beim Editieren auftreten. Alte Fotos werden gescannt und dann auf WikiCommons hochgeladen, um sie der Menschheit zur Verfügung zu stellen. Wissen und Fotos für Alle lange Zeit zur Verfügung zu stellen ist uns wichtig.
Bibliothek Luisenbad: Büchertrödel und Stand zu interaktiven Medien (Ting und TipToi) mit Frau Thomsmeier
16 Uhr: Klangkunst-Performance
Das „Internationale Klangkunstfest Berlin“ beteiligt sich im Zeichen guter Nachbarschaft am Panke-Parcours durch eine Klang- und Tanz-Aktion ausgewählter Festivalkünstler*innen im Vorhof der Bibliothek am Luisenbad. Das besondere „Panke-Parcours-Ensemble“ 2017 wird ad hoc zusammengestellt und entwickelt live eine neue instant composition.

ENTE
(Wilma)
presented by Wilma
Oh long Johnsons (Band)
Das Friedl (Beatbox Artist)
Blindsmith (Live Act)
Miss Gniss (Singer Songwriter)
David Eichhorn (Guitar picking Artist)
akob astra (Band)
Maugli (Dj)

DAHEAD’Z
(vor Spielplatz Travemünder Straße)
DaHead’z ist eine Tanzgruppe des Jugendclubs SoKo 116. In den Ferien haben die acht Mädels eine coole Tanz-Choreographie mit ihrer Tanzlehrerin Nash eingeübt. Ihr wollt wissen, wie die aussieht? Dann kommt vorbei und supported die Girls.

STELZENTHEATER SKARAMOUCHE
Das Stelzentheater Skaramouche wurde in Brasilien gegründet und gastiert seitdem auf fast allen Kontinenten dieser Erde. Mit ihren handgearbeiteten avantgardistisch-fantasievollen Kostümen und ihrem Charme ziehen die Künstler die Zuschauer in ihren Bann. Egal ob glänzend, mit Steinen und Federn geschmückt oder als märchenhafte Gestalten, das Erscheinen der Akteure und ihrer poesievollen oder schrillen Figuren auf Stelzen faszinieren die Kleinen wie die Großen.

FÜHRUNGEN
Kurzer historischer Rundgang mit Diana Schaal: Geschichte rund ums ehemalige Luisenbad
Hier an der Panke-Mühle und am ehemaligen Luisenbad befindet sich die Wiege des Stadtteils Gesundbrunnen. Aber was steckt eigentlich hinter den Namen „Gesundbrunnen“ und „Luisenbad“?
Wer hat hier gebadet? Und was ist mit dem „gesunden Brunnen“ passiert?
Diese und andere Fragen werden wir im Rahmen unseres kurzen historischen Rundgangs beantworten. Taucht ein in die Geschichte eines Orts, die über 300 Jahre zurück reicht!
Treffpunkt: 14 Uhr vor der Bibliothek am Luisenbad
Der Rundgang dauert ca. 15 Minuten.
Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.
Informativer Spaziergang entlang der Panke mit Günter Fuchs
Der Spaziergang startet an der Bushaltestelle „Am Nordhafen“ des M27 (Richtung Jungfernheide) um 11:00 Uhr. Es geht die Panke entlang, mit einigen kleinen Abstechern, sodass die Strecke etwa 6 km lang ist. Es wird vielseitige Informationen geben. Beispielsweise über wichtige Gebäude entlang der Strecke. „Was blüht denn da?“ ist mein zweites Motto, also werde ich blühende Pflanzen am Wegesrand benennen und manchmal Interessantes dazu erzählen. Also es geht darum, viel kennenzulernen und nicht darum, schnell von A nach B zu kommen, wir brauchen also viel Zeit. Wir gehen auch die ganze Panke-Parcours-Strecke ab. Endpunkt ist der S-Bahnhof Wollankstraße, dort sind wir etwa 14:30 Uhr.
Treffpunkt: 11 Uhr Bushaltestelle „Am Nordhafen“ (M27 Richtung Jungfernheide)
Der Spaziergang dauert ca. 3,5 Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos
veranstaltet von Georg + Georg und Kiezklang
.

PankeParcours auch auf facebook mit mehr Infos ->

.

Der Lageplan der Spielorte

panke parcours 2017 spielorte.jpg

.

Die Veranstalter  möchten euch darauf hinweisen, dass während der gesamten Veranstaltung fotografiert und gefilmt wird. Filme und Fotos aller anwesenden Personen (Besucher, Künstler, etc.) oder Ausschnitte, Zusammenschnitte etc. können veröffentlicht und zur Projektdokumentation (Website, Pressemitteilungen etc.) verwendet werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung der Fotos und Filmaufnahmen einverstanden. Bitte sprecht uns an, falls ihr nicht gefilmt/fotografiert werden möchtet.

Text und Fotos Veranstalter

Mehr zum Thema auf Soldiner Kiez Kurier:

. Panke Parcour 2016 das Video

.

Panke Parcours 2016  – das Programm

Die Video-Reportage von Panke-Parcours 2015

DAS PROGRAMM VON PANKE – PARCOURS 2015

“Das Unwahrscheinliche wird wahrscheinlich” – Panke Parcours im Soldiner Kiez 2014 die Bandvorstellungen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: