Orientalischer Benefiz Abend

 

Habibi band 2.jpg

Die Gruppe Habibi bei einer Veranstaltung im Wedding. Foto: unverblühmt

Kiezklang-Organisator Stefan hat Nervenflattern. „Ich habe das Gefühl es wird richtig voll, zu voll“, sagt er und sucht nach UnterstützerInnen. Beim orientalischen Abend am kommenden Freitag spielt die syrische Musikgruppe Habibi. Die machte schon auf der Weihnachtsfeier im Flüchtlingsheim Gotenburger Straße ordentlich Dampf. Für die von Flüchtlingen gegründete Gruppe wird Geld eingesammelt für den Kauf einer dringend benötigten Oud. Spenden sind deshalb mehr als erwünscht. Die drei wunderbaren Oriental Dance Tänzerinnen Natalie Neophytou, Elena Bastrykina und Leila Yuliyah unterstützen die Benefizveranstaltung mit einer Bauchtanz-Vorführung.

Beginn: 20.00h NachbarschaftEtage Fabrik Osloer Straße 12, 13359 Berlin

.

12670468_10208338236682472_7480746908166845685_n

Elena Bastrykina tourt gerade in Italien. Die Mitorganisatorin der Araboturka im Soldiner Kiez kommt erst am Freitag zurück und hat zugesagt, unmittelbar nach der Ankunft zum Tanzen vorbeizukommen.

 

.
Leila YuliyahLeila Yuliya freut sich auf ihren Auftritt beim Kiezklang-Konzert. Schon einen Tag vor dem Konzert startet ihr neuer Kurs Bauchtanz-Kurs im Wedding. „Ladies, Lust auf Bauchtanz? Ich freue mich auf euch.“ Immer Donnerstags 17.15 – 18.45 in der Adolfstr. 12  Leila Yuliyah

.

1

„Ich werde schöne Tänze tanzen von Katharina Joumana und Kathreen Dance.
Ich freue mich auf euer Zuschauen!“ sagt die Oriental-Tänzerin Natalie Neophytou

.

Foto: Elena Bastrykina – von Victoria Schönfeld

Foto Habibi : „Unverblümt“ –> facebook

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: