Herbst im Fenster

schaufensterdeko herbst soldiner kiez Umut (6).jpg

Herbstdeko bei Coiffeur Umut in der Prinzenallee

.

Seit mehreren Tagen keine Sonne mehr in den Straßen des Soldiner Kiez. Die Bewohner kränkeln, aber im Vergleich zur unruhigen Sommerzeit, kommen sie auch zur Ruhe. In zwei Schaufenstern im Kiez entdeckte der Kurier Dekorationen, die sich mit liebevoller Gestaltung dem Thema Herbst annehmen. Bei „Herr Bielig“, in der Soldiner Straße, erinnert ein Korb voller Gemüse und Früchten an das Erntedankfest am 2. Oktober. Mit der kleinen Gespensterpuppe im Hintergrund, wird vorausgeschaut auf das kommende Halloween-Fest.

.

schaufensterdeko herbst soldiner kiez Umut (9).jpg

.

In der Prinzenallee schmückt der Frisör Umut die gesamte Schaufensterfläche mit einer sehenswerten Herbstkollage. Apfelernte, Pilze und Kienäpfel, Menschen, die trotz des herbstlichen Wetters noch mit dem Fahrrad unterwegs sind und ein Vogelhaus, dass zum Behüten der nahrungssuchenden Vögel auffordert, sind ausgestellt. Dazu gesellen sich Handwerkszeuge des Meisters Umut. Er hatte schon recht früh seine Deko ins Schaufenster eingestellt. „Aber veröffentlicht die Fotos erst, wenn der Herbst da ist“, bat er.

Auf die Frage nach dem Herbstanfang gibt es wie so oft gleich mehrere Antworten„, beschreibt die Webseite weltzeit.info und unterscheidet drei Varianten. Der offizielle kalendarische Herbstanfang ist auf den 22. September festgelegt. Hier sind Tag und Nacht gleichlang. Das für statistische Zwecke willkürlich festgelegte Datum ist der 1. September. Und letztendlich gibt es noch den beobachteten Herbstanfang, der sich nach entsprechenden Naturveränderungen, wie z.B. das Färben der Blätter richtet.

.

schaufensterdeko herbst soldiner kiez Bielig (2).jpg

Die Tochter von „Herr Bielig“ erinnert in der Soldiner Straße an das Erntedankfest

.

 

Mehr zum Thema auf Soldiner Kiez Kurier

EM 2016 Schaufensterdeko bei Umut Coiffeur Prinzenallee

%d Bloggern gefällt das: