Guido Westerwelle ist tot – Er erlag einem Krebsleiden

Guido Westerwelle facebook2Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle und frühere FDP-Vorsitzende verstarb heute im Alter von 54 Jahren an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung.

„Wir haben gekämpft. Wir hatten das Ziel vor Augen. Wir sind dankbar für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit. Die Liebe bleibt.“ teilte die Westerwelle Foundation mit.

Sein letzter Eintrag vom 6.Dezember 2015 an seine Community auf facebook lautete: „Gerne wäre ich heute Abend wie geplant zu Gast beim Jahresrückblick von Günther Jauch gewesen. Im Rahmen meiner Behandlung ist durch eine Medikamentenumstellung ein stationärer Aufenthalt noch einmal notwendig geworden. Daher kann ich heute Abend leider doch nicht dabei sein, aber die Gesundheit geht vor.“

„Mein aufrichtiges Beileid an seinen Mann Michael Mronz und der Familie,viel zu jung und voller Ideen um schon gehen zu müssen“, kondoliert ein Freund auf seinem facebook-Profil unter seinem letzten Eintrag.

Bei seinem letzten öffentlichen Auftritt im Herbst 2015 sprach er über den Zuspruch den er von überwältigend vielen Menschen im Überlebenskampf erhielt. Er wolle dieses geschenkte Potential  nutzen und es gegen seine Krankheit aufwenden, versprach er. „Allerdings, die Krankheit entwickele sich galoppierend, es kann sich täglich verschlimmern. Ich bin aber zuversichtlich, dass ich sie besiegen kann.“

guido Westerwelle mit Ehemann2

Guido mit Ehemann Michael Mronz

Guido Westerwelle hatte im Dezemeber 2013 die Stiftung „Westerwelle Foundation“ kurz nach seiner Amtsübergabe an Frank-Walter Steinmeier (SPD) gegründet. Ziel der Stiftung war der internationale Einsatz für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, soziale Marktwirtschaft, Toleranz und politische sowie wirtschaftliche Teilhabe.

%d Bloggern gefällt das: