Eierlosen Suffkopp geschnappt

Eierloser U Bahn treter verhaftet.JPG

.

Zielfahnder des Landeskriminalamtes Berlin haben den mit Haftbefehl gesuchten 27-Jährigen festgenommen, der am 27.Oktober 2016 eine Frau am U-Bahnhof Hermannstraße verletzt haben soll, berichtete die Polizei am Samstag Nachmittag.

Mit einer Bierflasche in der Hand trat der Trunkenbold einer ahnungslosen Frau von hinten in den Rücken. Sie stürzte kopfüber die Treppe hinab und brach sich dabei ein Glück „nur“ den Arm. Es hätte leicht viel schlimmer ausgehen können.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde er in einem Bus am Zentralen Omnibusbahnhof in Charlottenburg sitzend angetroffen. Der Bus kam aus Südfrankreich. Ihm soll morgen der bestehende Haftbefehl verkündet werden.

Die feige Attacke löste bundesweit heftige Reaktionen aus. Mehrere Promis riefen zur Jagd nach dem Täter auf. Insgesamt wurden 7000 Euro für die Namensnennung und Hinweise, die zur Festnahme führen geboten. Nur einen Tag nach Bekanntgabe der Belohnung veröffentlichte die Polizei den Namen des Halunken, berichtete der Berliner Kurier.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: