DIREN GEZI PARKI – OCCUPY ISTANBUL – Demo in Berlin besetzt Kottbusser Tor

DEMO DIREN GEZI PARKI OCCUPY ISTANBUL (22)

VIDEOBOTSCHAFT AN DIE PROTESTIERENDEN IN DER TÜRKEI
Berlin grüßt die protestierenden Menschen in der Türkei – Berlin says hello – Berlin in solidarity Demo „I`m Capulcu !“ HER YER TAKSİM HER YER DİRENİŞ Kottbusser Tor 6. Juni

Mehrere hundert Menschen zeigten heute heute mit einer Sitzblockade am Kottbusser Tor in Berlin ihre Solidarität mit den Protestlern.“Lasst uns den Demonstranten in der Türkei zeigen, dass sie nicht allein sind. Lasst uns nach ihrem Vorbild, friedlich und gemeinsam, ohne Partei- oder andere Zugehörigkeiten zu vertreten, einfach als zusammenhaltendes Volk am Kottbusser Tor eine Sitzdemo veranstalten.“ hieß es in dem Demoaufruf.

„Was für ein tolles und fröhliches Protestsitzen heute am Kotti!“, kommentierte eine Teilnehmerin. „Eine großartige Organisation! Jeder hatte kleine Blätter mit neu geschriebenen türkischen Liedern vor sich! Wir sangen, schrien und tanzten! So viel Kreativität, an einem Platz! Dazu viele originelle Plakate und Parolen! So viel positive Energie,dass sogar zufällig vorbeikommende Menschen angesteckt wurden und bei uns blieben. So war wohl der Geist der wenigen hundert Menschen, die sich anfangs friedlich in Istanbuls Gezi Park versammelten!“

Zeynep A. aus Istanbul schrieb : „Çok güzelsin Berlin! Teşekkürler! / Du bist so schön Berlin! Danke! Von Istanbul nach Berlin mit Liebe“

SKK Videobotschaft von der Demo an die protestierenden Menschen in der Türkei

Zeynep A. aus Istanbul schrieb : “Çok güzelsin Berlin! Teşekkürler! / Du bist so schön Berlin! Danke! Von Istanbul nach Berlin mit Liebe”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: