Demo durch Soldiner Kiez – Bundeswehr raus aus Syrien

Letzten Dienstag wurde es laut auf der Prinzenallee. In Redebeiträgen und auf Transparenten protestierten ca. 300 Teilnehmer gegen die deutsche Kriegsbeteiligung in Syrien und für eine gerechte Flüchtlingspolitik.

Bundeswehr raus aus syrien demo durch soldiner kiez (1)

Hintergrund der Demo war der mehrheitliche Beschluss des Bundestages am 4. Dezember, die Bundeswehr in Syrien einzusetzen. „Mit bis zu 1200 Soldat*innen ist es der momentan größte deutsche Kriegseinsatz“, erklärte das Bündnis aus antimilitaristischen Organisationen. „Aufklärungsflugzeuge, Tornado-Kampfjets, ein Tankflugzeug und die Bundeswehrfregatte Augsburg kommen zum Einsatz. (…) Der Anschlag wird instrumentalisiert für eine Kriegspolitik nach außen und die massive Einschränkung demokratischer Rechte nach innen.“

Vom U-Bahnhof Gesundbrunnen aus liefen die ca. 300 Menschen über die Badstraße durch die Grüntaler Straße zur Prinzenallee. Sie zogen die Wollankstraße entlang und beendeten ihre Demo am S-Bahnhof Pankow.

Bundeswehr raus aus syrien demo durch soldiner kiez (2)

.

 

 

%d Bloggern gefällt das: