COOPERIDE Pedalling for Change – Cycle Ende Gelände 2016 streift den Soldiner Kiez

COOPERIDE Pedalling for Change Cycle Ende Gelände 2016 streift Berlin und den Soldiner Kiez (7).jpg

.

Eine „internationale Critical Mass“ fuhr am Montag durch Berlin. Die drei Fahrradgruppen waren in London, Paris und Malmö gestartet und trafen in Berlin aufeinander. Sie fuhren gemeinsam von West nach Ost durch die Hauptstadt und kamen bei uns im Soldiner Kiez vorbei. Die Prinzenallee wurde von Motorrad-Polizei kurzzeitig gesperrt, um den Bikern eine freie Durchfahrt zu gewährleisten. Die mittlerweile weltweit protestierenden Gruppen setzen sich für ein gesundes Klima ein. Der Protest richtete sich gegen die Nutzung fossiler Brennstoffe zur Energiegewinnung.

Ein Teil der Gruppe zog weiter zum Klimacamp in Proschim (Lausitz), dass am 9. Mai beginnt und bis zum 16. Mai läuft. Unter dem Thema: „Ende Gelände 2016! Stop Coal, Protect the Climate!“ werden aus dem Camp heraus weitere Aktionen geplant. Am Pfingstwochenende vom 13. – 16. Mai wird mit einer Aktion zivilen Ungehorsams im Braunkohlerevier Lausitz die Tagebaue von Vattenfall lahmgelegt. Am 14. Mai ist eine Demo von Welzow nach Proschim geplant.

.

COOPERIDE Pedalling for Change Cycle Ende Gelände 2016 streift Berlin und den Soldiner Kiez (3).jpg

.

Mehr zum Thema – Externe Links

COOPERIDE Pedalling for Change  – critical mass meets ende gelände – Die Webseite der Veranstalter 

„Ende Gelände 2016! Stop Coal, Protect the Climate!“

Keine Zukunft mit der Kohle! – Campac Anti-Kohle-Demo 14. Mai 2016 von Welzow nach Proschim 

.

.

%d Bloggern gefällt das: