Beherzte Retter löschten Feuer in der Osloer Straße bevor die Feuerwehr eintraf

.

Serhan Türk r und Mitarbeiter Mohammed vom Cafe Dodici öschten Brand.jpg

Serhan Türk (r) und Mitarbeiter Mohammed vom Cafe Dodici löschten das Feuer mit dem gesamten Inhalt von zwei Feuerlöschern.

 

Als der Chef des Cafes Dodici XII zusammen mit seinen Mitarbeitern in der Nacht zum Mittwoch die Terrasse putzten, fiel ihnen auf, dass zwei Wohnhäuser entfernt in einer Parterre-Wohnung ein Brand loderte. Ohne lange zu überlegen eilten sie zu viert mit mehreren Feuerlöschern bestückt zur Brandwohnung und löschten durch ihren beherzten Einsatz das Feuer, bevor die Feuerwehr eintraf.

“Sie haben mit ihrem hilfreichen Eingreifen weitaus Schlimmeres verhindert”, berichtete ein dankbarer Polizist voller Respekt. “Als wir zusammen mit der Feuerwehr eintrafen, gab es zwar noch eine beträchtliche Rauchentwicklung, aber das Feuer war fast vollständig gelöscht.”

Die Feuerwehr rückte mit einem kompletten Löschzug und Rettungssanitätern an. Die Polizei sperrte die Osloer Straße in Richtung U-Bahnhof für den Autoverkehr.

Ein Mieter musste zur ärztlichen Behandlung seiner Brandwunden am Arm ins Krankenhaus gebracht werden.
Die genaue Vorgang ließ sich nicht erfahren. Nach den im Vorgarten aufgefundenen verkohlten Kochutensilien und der beschädigten Dunstabzugshaube ist anzunehmen, dass sich ein Feuer bei der Essenszubereitung entzündete.

.

rettungseinsatz von Helfern bei feuer in Osloer Straße (1)

 

.

.

%d Bloggern gefällt das: