Audi schliddert in Streifenwagen – der Fahrer flüchtet

.audi schliddert in Streifenawagen soldiner Kiez Prinzenallee (1)

Mitten auf der verschneiten Prinzenallee in Höhe der Bellermannstraße schlidderte ein Audi A3 in einen Streifenwagen, der gerade im Wendemanöver quer zur Fahrbahn stand. „Mit recht hoher Geschwindigkeit ist der in die Seite gefahren“, berichtete ein Augenzeuge. „Kann ich nicht verstehen, dass der Unfallfahrer nicht rechtzeitig abbremste, denn der Streifenwagen stand doch mit eingeschaltetem Blaulicht.“

Die Polizisten hatten in langsamer Fahrt mit Blaulicht einen offensichtlich defekten Daimler vom U-Bahnhof Pankstrasse bis zum vorgesehenen Parkplatz vor Lidl eskortiert. Durch den Aufprall flog das gerammt Fahrzeug zwei Meter zur Seite. „Ich habe von weitem gesehen, wie das Polizeiauto durch den Aufprall in die Luft gehoben wurde“, sagte ein weiterer Augenzeuge.

Der Unfall-Fahrer setzte zurück und flüchtete links abbiegend in die Bellermannstraße. Durch die gezündeten Seiten-Airbacks war den geschockten Insassen, die leicht verletzt wurden, der Blick auf das Fahrzeug versperrt. Der Fahrzeugtyp und das Nummernschild konnte deshalb in der Schnelligkeit des Geschehens vorerst nicht ermittelt werden.

Ein Zeuge konnte zumindest den Fahrzeugtyp benennen. Ausschwärmende Streifenwagen entdeckten das Fluchtfahrzeug wenige Minuten später in der Stettiner Straße. Laut Pressemeldung der Polizei stand der Wagen verlassen in zweiter Spur.

.

audi schliddert in Streifenawagen soldiner Kiez Prinzenallee (9)

.

%d Bloggern gefällt das: